Sammlung: Pesto & Dips

Exotische & geschmacklich herausragende Pestos und Dips - manufakturiert in Deutschland durch den Hersteller Spirit of Spice.

Hinweise

  • Nach §19 UStG wird auf dem Rechnungsbetrag keine Umsatzsteuer ausgeschrieben.
  • Bitte beachten Sie die angegebenen Lieferzeiten zu den jeweiligen Produkten.

2 Produkte
  • Rotes Hanf Pesto mit Chili von Hanf & Natur
    Rotes Hanf Pesto mit Chili von Hanf & Natur - Shop4Denda
    Verkäufer
    Lieferzeit 2-7 Werktage
    Normaler Preis
    €4,99
    Sonderpreis
    €4,99
    Einzelpreis
    €3,33pro 100g
  • Bärlauch Pesto im Glas & Nachfüllpack
    Bärlauch Pesto im Glas & Nachfüllpack - Shop4Denda
    Verkäufer
    Lieferzeit 2-7 Werktage
    Normaler Preis
    €5,20
    Sonderpreis
    €5,20
    Einzelpreis
    €19,26pro 100g

Pesto & Dips

Woher leitet sich das Wort Pesto ab und was bedeutet es?


Das Wort Pesto leitet sich ab vom italienischen "pestare" zu deutsch "zerstampfen".

Es handelt sich beim Pesto um eine "ungekochte pastose Sauce", die in der italienischen Küche meist mit Nudeln vermischt gereicht wird; insbesondere in der Herkunftsregion werden Trofie oder Trenette verwendet. 

Das bekannteste, Pesto alla genovese, enthält in seiner Ursprungsform Basilikum, vermengt mit Pinienkernen, Knoblauch, Olivenöl, Salz und Käse.

Die erste schriftliche Erwähnung -1863 (Ligurien)


„Prendete uno spicchio d’aglio, basilico (baxaicö) o in mancanza di questo maggiorana e prezzemolo, formaggio olandese e parmigiano grattugiati e mescolati insieme e dei pignoli e pestate il tutto in mortaio con poco burro finchè sia ridotto in pasta. Scioglietelo quindi con olio fine in abbondanza.

Con questo battuto si condiscono le lasagne e i gnocchi (troffie), unendovi un po' di acqua calda senza sale per renderlo più liquido.“

Ins deutsche Übersetzt:

„Man nimmt eine Knoblauchzehe, Basilikum (falls nicht vorhanden: Majoran und Petersilie), geriebenen holländischen Käse und Parmesan sowie Pinienkerne und zerreibt alles zusammen mit wenig Butter in einem Mörser, bis ein Brei entstanden ist. 

Diesen vermischt man anschließend mit reichlich Olivenöl. Mit dieser Mischung werden Lasagne und Gnocchi (Troffie) angerichtet, wobei man etwas heißes, ungesalzenes Wasser dazu gibt, um die Mischung flüssiger zu machen.“


Wo liegt Ligurien?


Ligurien ist eine Küstenregion in Nordwest-Italien mit 1.556.981 Einwohnern und flächenmäßig die drittkleinste italienische Region.

Ligurien grenzt im Westen an Frankreich, im Norden an die Region Piemont, im Osten an die Emilia-Romagna und die Toskana sowie im Süden an das Ligurische Meer, einen Teil des Mittelmeers.

Die Region gehört zu der länderübergreifenden Euroregion Alpi-Mediterraneo/Alpes-Méditerranée.
x
x